Herzohr Logo

ILA – Integrale Leibarbeit

Integrale Leibarbeit (ILA) steht für eine prozessorientierte Synthese aus Atemarbeit, Körperpsychotherapie. Der mittlerweile ungewohnte Begriff „Leib“ drückt aus, dass es sich bei ILA um eine körperorientierte Psychotherapie handelt. Sie spricht die menschliche Dimensionen Körper, Seele und Geist gleichermaßen an.

„Atemarbeit", Körperwahrnehmungs- und Ausdrucksmethoden sowie Massagen stellen in der ILA die vorrangigen Methoden dar. Diese haben zum Ziel, der Klientin/dem Klienten die authentische und wache Hinwendung zum Da - Sein mit allen Sinnen zu ermöglichen.

Gerne begleite ich Sie bei der Aufarbeitung von Erlebtem/Erfahrenen und/oder aktuellen Themen.

Dabei kommen folgende Methoden zum Einsatz:

  • Körperwahrnehmung und Bewegung
  • Formen der Körperberührung
  • Beratungsgespräche